Drei Tage Einweihungsparty… Unvergesslich!

Drei unvergessliche Tage durften wir an unserem Einweihungswochenende erleben und feiern. Schon am Freitag gings zünftig mit unserem internen Helferfest los. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an all unsere Helfer und Sponsoren, die uns unser neues Musikerheim erst ermöglicht haben. Und zu einer ordentlichen Party gehörte auch eine ordentliche Mucke: Die Spinning Wheels aus Feldkirch sorgten für die richtige… Read more →

humpabumpa@night am großen Einweihungswochenende am 13. und 14. Mai

Endlich ist es soweit: Nach drei Jahren Bauzeit und vielen vielen Arbeitsstunden haben wir endlich Grund zum feiern! Unser Musikerheim erstrahlt in neuem Glanz. Los gehts am Freitag, wenn wir uns bei unseren Helfern im kleinen Rahmen bedanken und diese zum Umtrunk in unsere neuen vier Wände einladen. Am Samstag, 13. Mai ab 19.30, steht dann unsere musikalische Einweihung auf… Read more →

Volles Haus beim WirtshausDreier

Ein voller Erfolg war unsere Wirtshaus-Tournee. Mit unserer neuartigen Mischung aus traditioneller Blasmusik, Kabaretteinlagen und Brass-Sound auf ihre Besetzung zugeschnitten begeisterten die Musiker um Dirigent Franz Huber in Salgen, Breitenbrunn und Schnerzhofen die Zuhörer und machten ihrem alter Ego „Humpa Bumpa Revolution“ mit ihrem Revoluzzer-Programm alle Ehre. Zum Start der Tour am Freitag war das Schützenheim in Salgen bis auf den letzten… Read more →

humpa bumpas WirtshausDreier

Drei Tage, drei Wirtshäuser: Wir haben uns in diesem Jahr etwas neues ausgedacht und machen uns auf unsere eigene Mini-Tournee durch Unterallgäus Wirtschaften beim ersten „WirtshausDreier“. In Salgen, Breitenbrunn und Schnerzhofen spielen wir mit einem eigenen Programm, einer Mischung aus Kabarett, Kleinkunst und traditionellem Blasmusik-Handwerk! Am Freitag gehts los in Salgen: Beim Mambo im Schützenheim startet die Tournee „Auf a‘ Feieraubad Halbe“ um 20 Uhr. Samstags… Read more →

Roadtrip nach Frankreich

Einen echten Roadtrip haben wir am vergangenen Wochenende nach Frankreich bewältigt. Am Donnerstagabend um 20.30 Uhr machten sich 18 Musikanten, zwei Edelfans und ein Busfahrer auf den Weg nach Mayenne in Frankreich um nur kurzweilige dreizehneinhalb Stunden später mit Hermann Zott einen alten Bekannten begrüßen zu dürfen. Die Humpa Bumpa Revolution war geladen für den musikalischen Background bei „Une soiree bavaroise“… Read more →

EHKOH Youngstars – 5 im Spiel vereint

Unsere Jungmusiker sind fortan super aufgehoben: Mit den EHKOH – Youngstars, der Jugendkapelle der fünf Musikvereine aus Eppishausen, Haselbach, Kirchheim, Oberneufnach und Hasberg, ist es uns gelungen die Lücke zwischen Instrumentalunterricht und Stammkapelle zu schließen und eine durchgängige Jugendausbildung anbieten zu können. Insgesamt 33 Musikanten sind aktuell bei den Youngstars unter der Leitung von Melanie Schmid am Instrument. Ihr erster Auftritt… Read more →

Parlez-vous français? – Frankreich wir kommen

Parlez-vous français? fragen wir am 13. November 2015. Dann machen sich Franz Huber und seine Musikanten auf den 10-stündigen Weg ins 1100 km entfernte Department Mayenne nach Frankreich. Bei „une Grande Soiree Bavaroise“ spielt die Humpa Bumpa Revolution in der dortigen Partnergemeinde von Mittelneufnach Nuillé zur Vicodin für den Verein France Alzheimer Mayenne auf. Den Kontakt dazu hergestellt hat Familie… Read more →

Musikantennacht 2015: Es hat riiiiesig Spaß gemacht!

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal für den vielen Applaus und das tolle Publikum bei unserer Musikantennacht bedanken: Es hat riiiiiesig Spaß gemacht! Drei Tage Aufbau haben sich absolut gelohnt. Bilder und ein ausführlicher Zeitungsbericht folgen in Kürze! Hier vorab schon mal ein kleiner Vorgeschmack: Read more →

Lippen aus Stahl

In einem intensiven Probenwochenende stählten die Oberneufnacher Musikanten vom 10. – 12. April ihre Lippen für die Oberneufnacher Musikantennacht am 9. Mai. Dirigent Franz Huber zeigte sich am Ende zufrieden, galt es doch noch bei einigen Stücken zu feilen und Kraft zu sammeln. Unser Bild zeigt die Ruhe nach dem Sturm: Am Samstagabend, nach mehr als acht Stunden Probenarbeit hieß… Read more →